Antragsformular
Financial Asset

Ärzteversicherung

Es gibt einige spezielle Versicherungskonzepte die auf Ihre Berufsgruppe zugeschnitten sind- wir analysieren den Markt und liefern Ihnen passgenaue Lösungen. Best Choice.

 

Versicherungsschutz der Arztpraxis

Berufshaftpflicht
Inventarversicherung
Betriebsunterbrechungsversicherung
Elektronikversicherung
Praxistagegeldversicherung
Praxisausfallversicherung
Praxisrechtsschutzversicherung

Der Versicherungsschutz der Praxis umfasst den Haftpflichtbereich, die Absicherung der Praxisimmobilie sowie der Praxiseinrichtung und Geräte über Sachversicherungen und erstreckt sich über die Absicherung der Folgen einer Betriebsunterbrechung bis hin zum Praxisrechtsschutz.

 

Praxisausfallversicherung

Ersetzt wird der Unterbrechungsschaden, soweit der Praxisinhaber infolge von Krankheit, Unfall sowie Quarantäne oder (fakultativ) Sachschäden am Praxisinventar durch Feuer (einschließlich Blitzschlag und Explosion), Einbruchdiebstahl, Leitungswasser und Sturm seiner beruflichen Tätigkeit in der Praxis nicht nachgehen kann.

Neben den Betriebskosten kann auch der Gewinn bis zu einer bestimmten Höhe mitversichert werden.

Als Alternative zur teuren Tagegeldabsicherung, die nur im Krankheitsfall bezahlt, empfehlen wir eine Praxisausfallversicherung. Diese zahlt nicht nur bei Krankheit, sondern auch bei anderen Unwägbarkeiten. 

Vorsicht:

Krankentagegeld deckt nur das Nettoeinkommen ab und keine Praxiskosten!!

Berufshaftpflichtversicherung


Eine Berufshaftpflichtversicherung hat gleich mehrere Funktionen:

  1. Prüfung ob Haftung besteht
  2. Abwehr unberechtigter Ansprüche
  3. Regulierung des Schadens wenn berechtigt

Aufgrund dieser drei Prüfmerkmale können Sie nun auch nachvollziehen, warum eine Erstattung an den Geschädigten selten innerhalb von 14 Tagen möglich ist. Es bleibt festzuhalten: Je größer der Schaden in Euro, umso länger dauert die Prüfung der Sache. Selbstverständlich muss der Geschädigte eine schriftliche Stellungnahme aufgeben. Dies wird jedoch von Ihrer Versicherung angefordert. Diesbezüglich brauchen Sie also nicht aktiv werden. Die Schadenabteilung übernimmt diese Arbeit für Sie.

Inventarversicherung

Ebenso selbstverständlich wie eine Berufshaftpflicht ist die Absicherung der Praxis- und Vermögenswerte. Eine typische Standardversicherung stellt die Praxisinventarversicherung dar. Diese Versicherungsform ist deshalb typisch, weil im Falle einer Finanzierung des Praxisinventars die finanzierende Bank nicht nur die Sicherungsübereignung der finanzierten Geräte verlangt, sondern auch eine Abtretungserklärung bzw. einen Sicherungsschein der Praxisinventarversicherung.

Die Inventarversicherung leistet bei Beschädigung der Geschäftseinrichtung durch

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Einbruchdiebstahl/Vandalismus
  • Sturm
  • Glasbruch

 


Ersetzt wird der Neuwert der beschädigten Gegenstände bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.


 

Elektronikversicherung

Die Elektronikversicherung leistet grundsätzlich Naturalersatz (Neuwertersatz) und Entschädigung für die Wiederinstandsetzung oder Wiederbeschaffung der Anlagen ohne Rücksicht auf deren Alter. (Ausnahme: Verschleiß u.a.).

Die Elektronikversicherung bietet eine objektbezogene Allgefahrendeckung, die weit über den Versicherungsschutz der Inventarversicherung hinausreicht, insbesondere bei

 

  • Überspannungsschäden
  • Feuchtigkeit
  • Höhere Gewalt
  • Fahrlässigkeit und unsachgemäßer Handhabung
  • Vorsatz Dritter